Menu
Indem Sie Watch it! weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mithilfe von Cookies können wir Ihre Benutzererfahrung optimieren, Besucherstatistiken erstellen und Ihnen personalisierte Angebote zukommen lassen.Weitere Informationen
Akzeptieren

Umwelt

Für Innovationen die Natur nachahmen - das machen die Wissenschaftler hier an der Johannes Kepler Universität in Linz. Im Mittelpunkt ihrer Forschungen stehen Eidechsen. Denn ihre Haut zeigt außergewöhnliche Eigenschaften für den Transport von Flüssigkeiten. Horneidechsen, die aus Wüstengebieten Nordamerikas stammen, nutzen den kleinsten Wassertropfen, um zu überleben.

Alle Videos

EU-Projekt arbeitet an umweltfreundlicher Verzinkung

Heißer Speicher: Wärme zu Strom bei 2000 Grad

Alternative Energien: Sonnewärmekraftwerke verbrauchen (noch) zu viel Wasser

Klimawandel: Risiken und Chancen für die Fischerei

Bergbau soll umweltfreundlicher werden

Wie sehen die Flugzeuge der Zukunft aus?

Aluminiumproduktion - Was tun mit jährlich 150 Millionen Tonnen "Redmud" ?

Hefestämme helfen, Mineralöle in Konsumgütern zu ersetzen

Solarzellen der neuen Generation begeistern Forschern

Die Orkney-Inseln setzen auf Energie aus Wasserstoff

Bergbau der Zukunft: effizient und nachhaltig dank Hightech

Nanopartikel gegen Arthrose

Städte heute: Viel heiße Luft

Allgegenwärtiges Mikroplastik: Was sind die Folgen?

Emissionsarme Mobilität in Europa

Neue Wertstoffe aus altem Abfall

Wie kann Fliegen im Winter sicherer werden?

Flugzeugbau - nachhaltig leicht

Die Natur nachahmen für neue Technologien

Biobutanol: Sauberer Kraftstoff aus Stroh

Beta-Amyloid 42: Bessere Alzheimer-Früherkennung

Tilos - die erste energieautarke Insel im Mittelmeer?

Wasserstoff - das Benzin der Zukunft?

Gut Putzen: Was Sonnenenergie an Wasser verbraucht

Island: Günstige Wärme aus der Tiefe

Wenn Karpfen Stress haben

Schwämme: Putzkolonne der Weltmeere

Europa und der Klimawandel: Wasser wird knapp

"Anti-Aging"-Spritzen für Europas Dome

Woher wissen wir, wie viel Energie eine Solarzelle wirklich produziert?

Kampf den Dreckschleudern in der Binnenschifffahrt

Bioökonomie liegt im Trend

"Safe Water Africa": Pilotprojekt bringt sauberes Wasser an entlegene Orte Afrikas

Der Verbrennungsmotor soll eine emissionsfreie Maschine werden

Verbundwerkstoffe nachhaltig recyceln